Historie

Warum Gremmelin?

Die Familie von Pentz seitens der Mutter war seit 1805 als Land- und

Forstwirte dort tätig, züchtete Pferde und unterhielten dort eine große

Land- und Forstwirtschaft von ca. 800 ha bis 1945. Im Frühjahr 1945 musste

die Familie  Gremmelin verlassen.

Geschichte des Gasthauses

Das "Ferienhaus am Hofsee" ist ein Baudenkmal aus dem Jahre 1794. Es  wurde

von uns 2005 erworben und nach alten Dokumenten und was man so noch in

den Räumen vorfand, umgebaut. Es entstanden 3 Ferienwohnungen, die man als
Gruppe und als große Familie herrlich nutzen kann. Durch die großen Räume
können bis zu 15 Personen am Tisch sitzen. Darum bietet sich das Haus auch für

kleinere Seminare in Selbstverpflegung an. Die große Küche bietet ebenfalls dazu

eine wichtige Grundlage. Unkompliziertheit soll unser Motto sein.